22.09.2011

axiocon holt Bronze-Trainingspreis auf Zukunft Personal 2011 in Köln

Trainingsunternehmen mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung und Value Management erhielt Auszeichnung von BDVT für sein besonderes Trainingskonzept

Das Trainingsunternehmen axiocon GmbH aus Ravensburg unter der Geschäftsführung von Rainer Krumm konnte unter 20 Finalisten auf der Zukunft Personal 2011 in Köln den Internationalen Deutschen Trainingspreis 2011/2012 in Bronze in Empfang nehmen. 

axiocon – die Spezialisten für Organisations- und Personalentwicklung sowie Value Management – überzeugten die Jury mit einem besonderen Trainingskonzept konzipiert für die Paul Hartmann AG aus Heidenheim, einem Produkt- und Serviceleistungsanbieter für den Bereich Medizin und Pflege, im Rahmen einer International Training Week mit Vertriebsmitarbeitern aus 67 Ländern, die zweimal pro Jahr durchgeführt und stetig weiterentwickelt wird. Besondere Herausforderung dieser Training Week ist die Kombination von medizinischer Fachkompetenz, Produktwissen und Anwendungskompetenz einschließlich verkaufsorientierter und zielgruppenorientierter Beratung. 

Begeistert hat die Teilnehmer vor allem der interkulturelle Trainingsansatz, die erlebnisorientierte Methodik und die kundenorientierte Vermittlung. Besondere Lernanker, wie zum Beispiel „Was können Verkäufer von Weltmeisterpiloten lernen“, transferieren Vertriebsinhalte in eine andere Welt und sorgen für einen hohen Erinnerungs- und Umsetzungseffekt. Die durchweg positiven Feedbacks der Teilnehmer bestätigen die hohe Qualität der Training Week mit der axiocon GmbH unter Geschäftsführer und Business Trainer Rainer Krumm, der auch Experte für mentales Training für Piloten ist. 

Hier das Video dazu:

Der Internationale Deutsche Trainingspreis wird seit 1992 im Rahmen einer Ausschreibung des BDVTs, des Berufsverbands der Verkaufsförderer und Trainer e.V., vergeben und gilt als besondere Auszeichnung innerhalb der Trainingsbranche. Die Prämierung würdigt herausragende Trainings- und Personalentwicklungskonzepte und fördert auf diese Weise den Wettbewerb unter den Anbietern.

zurück