18.01.2019

Die hohe Kunst der Veränderung

Was Unternehmen brauchen, wenn Change Management den gewünschten Erfolg bringen soll

Kaum jemand mag Veränderung. Schon gar nicht in einem Unternehmen, wo bisher alles gut funktioniert hat. Doch wenn langjährige Kunden plötzlich wegfallen, die Planzahlen nicht mehr erreicht werden und auch die Motivation der Mitarbeiter immer schlechter wird, muss sich etwas tun. Sprich: Veränderung ist nötig. Einen Change-Prozess gleich von Beginn an so anstoßen, dass möglichst viel erreicht werden kann, ist eine hohe Kunst. Für das Change Management bedeutet das mehr als Strukturen verändern, neue Prozesse definieren und anderes Verhalten vorgeben. Und die Zeit spielt obendrein bekanntlich auch nur selten in die Karten.

Wie wichtig sind Soft Skills für ein erfolgreiches Change Management und was können Führungsverantwortliche tun, um die Mitarbeiter besser in den Change einzubeziehen? Welche Rolle spielen die Werte der Organisation und der Menschen darin? Welche Faktoren unterstützen Change Management zusätzlich? Lesen Sie den vollständigen Artikel zum Interview mit axiocon-Geschäftsführer Rainer Krumm.

Zum vollständigen Artikel

Download PDF

zurück